Verfahrensbeschreibungen & Dienstleistungen

Nach dem Alphabet anzeigen

A | Ä | B | D | e | F | G | H | I | J | K | L | M | N | Ö | O | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | Z |

Betreuung eines Schulkindes (Grundschulalter) - Anmeldung

Eine Betreuung von Schulkindern außerhalb des Unterrichts kann in verschiedenen Formen stattfinden:

Die Betreuungsangebote unterscheiden sich von Schule zu Schule. Auskünfte über das konkrete Betreuungsangebot einer Schule und die Vertragsbedingungen erhalten Sie bei den jeweiligen Schulsekretariaten, Gemeinden oder Städten.


Da Sie die Grundschule, die Ihr Kind besuchen soll, nicht frei wählen können, erkundigen Sie sich rechtzeitig, ob die betreffende Grundschule die von Ihnen benötigte Betreuung anbietet. Gegebenenfalls müssen Sie einen Schulbezirkswechsel beantragen.

Zuständigkeit

die Leitung der Schule oder der Kindertageseinrichtung mit Betreuungsangebot


Hinweis: Manche Träger haben Vereinbarungen mit anderen Einrichtungen (z.B. Kindergärten, externen Horten oder Vereinen) getroffen, um die Betreuung für Schulkinder zu ermöglichen und auszubauen. Näheres darüber erfahren Sie auch von der Schulleitung. Informieren finden Sie ebenso auf der Homepage der jeweiligen Schule, zu der Sie unter "Adressen, Nummern, Öffnungszeiten" gelangen können.

Voraussetzungen

Besuch der Schule

Ablauf

Möchten Sie das Betreuungsangebot der Schule wahrnehmen, können Sie Ihr Kind gleich bei der Einschulung auch für die Betreuung anmelden. Das Angebot unterscheidet sich von Schule zu Schule und richtet sich nach dem bestehenden Bedarf.


Soweit die Verlässliche Grundschule eingerichtet ist und es zu Unterrichtsausfall kommt, wird eine Betreuung Ihres Kindes für diese Zeit garantiert.


Hinweis: Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz.

Kosten

Die Höhe der Elternbeiträge wird vom jeweiligen Träger der Betreuungseinrichtung bestimmt und ist abhängig vom Angebot (z.B. Mittagessen, Freizeitangebot).


Lebenslagen