Verfahrensbeschreibungen & Dienstleistungen

Nach dem Alphabet anzeigen

A | Ä | B | D | e | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | Z |

Hochwasservorhersage (HVZ)

Im Onlinedienst der Hochwasser-Vorhersage-Zentrale (HVZ) der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) werden Ihnen aktuelle Wasserstands-, Abfluss- und Niederschlagsdaten sowie Hoch- und Niedrigwasservorhersagen, Hochwasserfrühwarnungen und Lageberichte zur Hochwassersituation an den Flüssen des Landes und am Bodensee zur Verfügung gestellt. Diese Informationen werden außerhalb des Hochwasserfalls täglich, bei sich abzeichnender Hochwassergefahr und im Hochwasserfall stündlich aktualisiert.


Zu den Aufgaben der HVZ zählen:

  • Bereitstellung von aktuellen Hoch- und Niedrigwasserinformationen
  • Beratung bei der Steuerung der Retentionsmaßnahmen am Oberrhein

Grundlagen der bereitgestellten Informationen sind:

  • aktuelle Wasserstände beziehungsweise Abflüsse von rund 220 Bundes- und Landespegeln in Baden-Württemberg und Bayern sowie von Pegeln in der Schweiz und Frankreich (HVZ-Pegel)
  • aktuelle Niederschlagsdaten von etwa 400 Niederschlagsmessstationen in Baden-Württemberg und angrenzenden Ländern, aktuelle Messdaten für Lufttemperatur, Luftfeuchte, Windgeschwindigkeit und Globalstrahlung, Vorhersagen für Niederschlag, Schneeschmelze, Lufttemperatur und weitere meteorologische Parameter sowie Informationen über die allgemeine Wetterentwicklung
  • Hochwasservorhersagen aus der Schweiz sowie den Ländern Vorarlberg und Bayern

Die gesammelten und bereitgestellten Daten bilden die Grundlage für die Hochwasservorhersage an ausgewählten Pegeln und für den Lagebericht zur aktuellen Hochwassersituation und deren weiteren Entwicklung sowie für eine regionsbezogene Hochwasserfrühwarnung für Flüsse mit einem Einzugsgebiet von weniger als 200 Quadratkilometern Größe.

Zuständigkeit

die Hochwasser-Vorhersage-Zentrale (HVZ) der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW)

Ablauf

Neben der Bereitstellung der Informationen im Internet bietet die HVZ folgende Möglichkeiten des Abrufs aktueller Daten an:


Rundfunk


Im SWR1 Baden-Württemberg und SWR4 Baden-Württemberg werden Lageberichte und Informationen zu den wichtigsten Pegeln nach Bedarf gesendet.


Videotext


Im Südwest-Text werden bei Hochwasser stündlich aktualisierte Wasserstände und Vorhersagen ausgewählter Pegel mit Tendenzangaben gesendet. Von der HVZ werden die folgenden Tafeln benutzt:

  • 800 Allgemeine Übersicht Hochwasser
  • 805 Oberrheingebiet
  • 806 Neckargebiet
  • 807 Main/Taubergebiet
  • 808 Donaugebiet
  • 809 Lagebericht

Telefonansage


Automatische Telefonansage mit stündlich aktualisierten Wasserständen ausgewählter Pegel:

  • 0721/9804-61 Oberrhein
  • 0721/9804-62 Unterer Neckar
  • 0721/9804-63 Oberer Neckar
  • 0721/9804-64 Donau
  • 0721-9804-65 Main und Tauber

Mobilfunk


Der WAP-Service der HVZ ist unter der Adresse http://wap.hvz.baden-wuerttemberg.de erreichbar.


HVZ-Telefonzentrale


Die HVZ-Telefonzentrale ist unter der Nummer 0721/9804-0 erreichbar. Diese ist nur im Hochwasserfall personell besetzt.

Kosten

Für die Nutzung des Onlinedienstes fallen keine Kosten oder Gebühren an.

Rechtsgrundlagen

Erlass des Ministeriums für Umwelt Baden-Württemberg vom 24.09.1990


Lebenslagen