Verfahrensbeschreibungen & Dienstleistungen

Nach dem Alphabet anzeigen

A | Ä | B | D | e | F | G | H | I | J | K | L | M | N | Ö | O | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | Z |

Zisternen

Zisternen sind Wasserspeicher, die über das Dach ablaufendes Regenwasser sammeln und so für Garten und Toiletten im Haus nutzbar machen. Platzsparend lassen sich die Behältnisse unterirdisch im Garten oder auch im Keller des Hauses einbauen.


Hinweis: In manchen Gemeinden Baden-Württembergs wird der private Zisternenbau von der Kommune finanziell gefördert.

Zuständigkeit

das Tiefbauamt Ihres Wohnortes

Ablauf

Wenn Sie planen, eine Zisterne auf Ihrem Grundstück zu bauen, sollten Sie sich vorher beim Tiefbauamt Ihres Wohnorts darüber informieren, ob eine Förderung möglich ist. Ob und gegebenenfalls in welchem Umfang eine Förderung gewährt wird, hängt von den jeweiligen kommunalen Richtlinien ab.


Den Richtlinien können Sie in der Regel auch entnehmen, ob Sie Gebühren für Abwasser bezahlen müssen, wenn Sie das Regenwasser im Haushalt nutzen.


Hinweis: Der Einbau einer Zisterne bedarf keiner Baugenehmigung. Um die Standsicherheit und Dichtheit der Zisterne zu gewährleisten, empfiehlt sich eine Beratung durch Fachfirmen.

Rechtsgrundlagen

Satzung der Gemeinde


Lebenslagen