Verfahrensbeschreibungen & Dienstleistungen

Nach dem Alphabet anzeigen

A | Ä | B | D | e | F | G | H | I | J | K | L | M | N | Ö | O | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | Z |

Literatursuche im Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK)

Der Karlsruher Virtuelle Katalog (KVK) ist ein umfassender Metakatalog für Bibliotheks- und Buchhandelskataloge in Deutschland und weltweit. Eingegebene Suchanfragen werden an mehrere Bibliothekskataloge (Zielsysteme) gleichzeitig weitergereicht und dann die jeweiligen Trefferlisten normiert angezeigt. Standardmäßig sucht das System in allen Katalogen, die angehakt sind. Von den Kurztitellisten führen die Links zu den Originalvolltitelanzeigen der einzelnen Systeme. Der KVK wurde am 26. Juli 1996 für die Öffentlichkeit freigegeben.


Neben allen wichtigen Bibliothekskatalogen in Deutschland ermöglicht der Katalog eine internationale Recherche in zahlreichen Katalogen des Auslandes (z.B. Australien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechien, Ungarn und den USA). Außerdem bietet der KVK Zugang zu mehreren Buchhandelsdatenbanken.

Zuständigkeit

die Universitätsbibliothek Karlsruhe

Ablauf

Sie können im KVK jederzeit – ohne vorherige Registrierung – recherchieren. Intensive Nutzer können die von ihnen regelmäßig bevorzugten Auswahlkriterien unter "Einstellungen" sichern.


Zur Recherche im KVK stehen Ihnen spezifische Felder zur Eingabe von Suchbegriffen zur Verfügung. Wie weit gefächert oder eingeschränkt Sie Ihre Suche im Katalog gestalten, hängt von der Vielzahl und Genauigkeit Ihrer Suchbegriffe ab. Beachten Sie jedoch, dass der Katalog der Logik der einzelnen Datenbanken unterliegt und Sie unter Umständen mit unterschiedlichen Suchbegriffen in unterschiedlichen Datenbanken unterschiedliche Ergebnisse erzielen werden.


Weiterhin empfiehlt es sich, die Suche auf relevante Datenbanken zu begrenzen (z.B. in einer Suche erst auf deutsche und dann in einer weiteren Suche auf ausländische Kataloge zu beschränken). Dies verkürzt die Antwortzeit und schont die Systemressourcen der Zielsysteme. Von der Volltitelanzeige des Zielsystems können Sie die gewünschten Werke entweder direkt bestellen oder über Fernleihe in Ihrer Bibliothek. Falls Sie registrierter Nutzer der KIT-Bibliothek oder Universitätsbibliothek Mannheim sind, können Sie die gewünschten Medien direkt über den Fernleih-KVK bestellen.

Kosten

Die Leistungen des Katalogs sind für jeden zugänglich und kostenlos.


Die Fernleihebestellungen sind jedoch entgeltpflichtig.


Lebenslagen